HELLO BEAUTY Marketing GmbH - 10 Tipps zu Neukunden für Kosmetikstudios – Tipp#5: Website – Google Search Console - Hier präsentieren wir dir die wichtigsten Tipps und Tricks für die optimale Bewerbung eines Kosmetikstudios im Internet mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung. Heute gehen wir etwas näher auf unseren fünften Tipp ein: Die Analyse der Google Search Console zum Verstehen des Suchverhaltens der Benutzer - Wie kann ich meine Beauty Website anhand der Daten der Google Search Console optimieren?

10 Tipps zu Neukunden für Kosmetikstudios – Tipp#5: Website – Google Search Console

Hier präsentieren wir dir die wichtigsten Tipps und Tricks für die optimale Bewerbung eines Kosmetikstudios im Internet mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung. Heute gehen wir etwas näher auf unseren fünften Tipp ein: Die Analyse der Google Search Console zum Verstehen des Suchverhaltens der Benutzer – Wie kann ich meine Beauty Website anhand der Daten der Google Search Console optimieren?

Die Google Search Console ist ein sehr mächtiges Tool, um das aktuelle Ranking in Google sowie die Entwicklung der Website des Kosmetikstudios zu analysieren. Dadurch, dass die Daten von Google bereitgestellt werden, haben wir zudem eine qualitativ hochwertige Quelle, um darauf basierend Entscheidungen zu treffen.

Wir werden nun kurz, knackig & simple zusammenfassen, wie wir mit der Google Search Console arbeiten und welche Daten für eine langfristige Optimierung relevant sind.

Grundlegendes:

  • Die Google Search Console kann unter diesem Link gefunden und eingerichtet werden: Google Search Console öffnen
  • Der Menüpunkt Leistungen ist erstmal der relevanteste Menüpunkt. Hier sehen wir ganz genau, zu welchen Keywords wir in Google ranken. Wir können einen entsprechenden Zeitrahmen festlegen und das Suchverhalten der Benutzer analysieren. Wir sehen sowohl die Anzahl der Klicks, als auch die Position unserer Site auf Google. Die anderen Werte sind für die Schnellanalyse erstmal irrelevant.
  • Wir müssen uns diese Ergebnisse zu Herzen nehmen und überlegen welche Behandlungen wir beispielsweise anbieten, aber gar nicht in der Liste erscheinen. In dem Fall würde das bedeuten, dass wir die Ausführung der Behandlung auf unserer Website intensivieren müssen und dahingehend optimieren müssen.
  • Wir müssen ein Gefühl für die wichtigsten Keywords entwickeln, das sind immerhin die Wörter bzw. Wortgruppen die dafür verantwortlich sind wir derzeit auf Google gefunden werden. Eine richtige Positionierung bedeutet steigender Umsatz! Stellen wir uns nun also die Frage ob wir für relevante Keywords genug aufklärende Inhalte bereitstellen.

Wie optimiere ich die Website meines Kosmetikstudios anhand der Daten der Google Search Console

  1. Fehler analysieren und verbessern! Im Menüpunkt „Übersicht“ wird unter dem letzten Punkt „Verbesserungen“ genau angezeigt, welche Ursachen dafür verantwortlich sind, dass die Website aktuell kein gutes Ranking genießt. Bespreche jeden Verbesserungsvorschlag mit deiner Agentur um Punkt für Punkt sicherzustellen, dass deine Website den Richtlinien entspricht und dementsprechend gut gefunden werden kann!
  2. Achte auf eine hohe CTR Rate bei relevanten Keywords! Im Menüpunkt „Leistung“ analysierst du die derzeitigen Suchanfragen die zu deiner Seite führen. Wenn du relevante Suchanfragen siehst, welche unter 7% CTR (Klickrate) haben, musst du den Inhalt, jedoch insbesondere die Überschriften und Titel der Seite überarbeiten. Überlege was den aktuellen Seitentitel so schlecht macht, dass aktuell weniger als 7 von 100 Impressionen auf dein Suchergebnis klicken.
  3. Verbessere die Positionierung bei Keywords mit hoher CTR! Analysiere nun die Keywords, welche einen sehr guten CTR – Wert haben, jedoch schlecht positioniert sind. Verbessere den Inhalt und dokumentiere die erledigten Änderungen. Monat für Monat kannst du dich so an die optimale Positionierung herantasten. Erkläre die Behandlung in tiefster Detailstufe und überlege mit welchen Wortkombinationen die jeweilige Behandlung auf Google gesucht wird. Verwende diese Wortkombinationen und gehe auf die jeweilige Fragestellung in eigenen FAQs auf der Seite ein.

Weitere Tipps

  • Widme jeder Behandlung eine ganze Seite deiner Website.
  • Verwende relevante Suchbegriffe im Titel und in den Überschriften der Website.
  • Analysiere die Suchergebnisse der von dir angebotenen Behandlungen in deiner Umgebung um dir eine Marktübersicht zu verschaffen. Gleichzeitig erkennst du auf den Seiten der Mitbewerber welche Wortkombinationen für eine gute Postinierung verantwortlich sind.

Wir wünschen viel Erfolg beim Analysieren und optimieren!

# Say hello!

HELLO BEAUTY Marketing GmbH - Home -

Hello Beauty Marketing GmbH

Italiener Straße 33

9500 Villach

    ICH HABE DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR KENNTNIS GENOMMEN UND STIMME DIESER ZU.