HELLO BEAUTY Marketing GmbH - Online Sichtbarkeit: Mit SEO-Texte in der Kosmetik auf die 1.Google Seite kommen! - „Hilfe, Google findet meine Webseite nicht!“

Online Sichtbarkeit: Mit SEO-Texte in der Kosmetik auf die 1.Google Seite kommen!

„Hilfe, Google findet meine Webseite nicht!“

Du hast dir große Mühe gegeben und viel Zeit und Geld in deine neue Webseite investiert. Du warst so froh und stolz darauf, deine Seite endlich online zu stellen, damit sie alle sehen können, um dein Unternehmen bzw. deine tollen Produkte & Dienstleistungen zu bewundern. Doch nach einer Zeit stellst du fest, dass du kaum neue Kundenanfragen reinbekommst bzw. dass dir sogar Kunden und Freunde mitteilen, dass man deine Seite in der Google-Suche gar nicht finden kann!

In den ersten Momenten des Schocks, checkst du sofort die Lage und versuchst über verschiedene Internet-Zugänge deine Seite bei Google zu finden und musst nüchtern feststellen, dass deine Webseite tatsächlich nicht gefunden wird bzw. nicht einmal angezeigt wird. Bevor du jetzt in völlige Panik verfällst, lies unseren Blog und lass dich von uns durch den „Digitalen-Dschungel“ zur Lösung deines Problems führen.

„Warum wird meine Webseite bei Google nicht gefunden bzw. angezeigt?“

Der Suchmaschinen-Algorithmus ist eine eigene (etwas komplizierte) Welt mit vielen Regeln zu beachten. Jeder Nutzer bzw. Vertreiber von Webseiten MUSS die Google-Regeln berücksichtigen und ordnungsgemäß „mitspielen“, wenn er im Ranking einen guten sichtbaren Platz haben möchte.

Es gibt natürlich viele Gründe und Faktoren, warum deine Webseite vielleicht nicht angezeigt wird oder von Kunden bei der Google-Suche nicht gefunden wird. Nur weil deine Webseite nicht sofort gefunden wird, bedeutet es nicht, dass sie im Index nicht registriert ist. Es könnte sein, dass deine Webseite erst auf Seite 50 in den Suchergebnissen erscheint. Nur, wer würde schon bis zur Seite 50 klicken, um eine Lösung für ein Problem zu suchen? Die Antwort erübrigt sich…

Was wenn alle technischen Faktoren (hinter) deiner Webseite stimmen, deine Seite aber trotzdem nicht in den Suchergebnissen gefunden wird? Genau für dieses häufig vorkommende „digitale Defizit“ – ist dieser Blog Artikel von unserer Werbeagentur für Kosmetikstudios verfasst wurden.

SEO: Brauche ich eine Suchmaschinenoptimierung, um im Google- Ranking sichtbar zu werden?

Die Antwort darauf ist eindeutig: JA!
Suchmaschinenoptimierung ist eines der effektivsten Online-Marketing-Tools, um im großen Online-Meer voller Konkurrenz nicht unterzugehen! Wenn du also langfristig deine Positionierung und Präsenz im Internet sicherstellen möchtest – führt kein Weg an eine professionelle SEO-Optimierung (am besten über eine Werbeagentur) vorbei!

Im modernen Online Marketing gibt es mittlerweile viele Möglichkeiten seine Online-Sichtbarkeit und Auffindbarkeit zu steigern und auf professionell Art & Weise Neukunden zu gewinnen. Ein großer, mittlerweile sehr wichtiger Bereich des Online Marketings (und maßgeblich ausschlaggebend für ein gutes Google Ranking!) ist die SEO „Onpage und Offpage“ Optimierung von Webseiten.

SEO (Search Engine Optimization) ist die Abkürzung für „Suchmaschinenoptimierung“ und unterliegt der Unterkategorie des SEM (Suchmaschinenmarketing). Das Suchmaschinenmarketing ist wiederrum ein Teilbereich des modernen Online Marketings und für einen optimalen Online-Auftritt nicht mehr wegzudenken. Eine weitere Unterkategorie zum SEM stellt das SEA dar (Search Engine Advertising = z.B. Google Ads) und könnte als die 10 Minuten ältere Zwillingsschwester von SEO bezeichnet werden.

Was ist der Unterschied zwischen SEA & SEO: Welche Maßnahme macht mein Google-Ranking besser?

Sowohl SEO als auch SEA dienen dazu, deine Online Sichtbarkeit und Auffindbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern. Beide gehören zum Suchmaschinenmarketing und haben das Ziel, ein besseres Google Rankings zu erzielen, um möglichst auf der ersten Suchergebnisseite zu landen. Der grundlegende Unterschied liegt jedoch in der Ausführung der Optimierungsmaßnahme, der Art der Abrechnung (Kosten) und der Präsentation von Produkten/Dienstleistungen von Webseiten.

SEA-Suchmaschinenwerbung: Definition und Marketing-Wirkung

Unter SEA versteht man das Schalten von Onlinewerbung (Anzeigen) im Zusammenhang mit den Suchanfragen (Keywords) der Nutzer. Wenn also ein Nutzer nach einem bestimmten Begriff in der Suchmaschine sucht, wird die passende „Anzeige“ (meistens mit diesem Wort fettgedruckt) ausgespielt. Google Ads werden häufig auch als Keyword-Advertising bezeichnet. Der Werbetreibende muss für jeden Klick auf den Link, der zu seiner Webseite führt, bezahlen. Der Preis für den Klick richtet sich nach dem Suchwort. Da das festgelegte Tagesbudget für SEA durch „unproduktive Klicks“ schnell aufgebraucht werden kann bzw. als Folge plötzlich nicht mehr angezeigt wird, bedarf es daher einer kontinuierlichen Zuwendung und einer guten Kostenverwaltung.

SEA verspricht schnelle Ergebnisse für eine begrenzte Zeit. Wenn es z.B. darum geht eine neue Aktion oder Kampagne schnell zu bewerben, um mehr Neukunden auf die Webseite zu locken. Die Zwillingsschwester SEO hingegen, verspricht dir langfristige Ergebnisse verteilt über einen längeren Zeitraum, jedoch mit höherem Arbeitsaufwand als Gegenleistung.

SEA ist schneller dafür teurer und SEO ist günstiger dafür etwas langsamer & aufwendiger. Wie du siehst „wäscht eine Hand die andere“ ohne dass eine zu kurz kommt. Ein ausgewogener Marketing-Mix, angepasst an die Bedürfnisse des Unternehmens und dessen Zielgruppe, ist die beste Strategie, seine Online-Präsenz optimal auszulasten und ein dauerhaft stabiles Webseiten-Ranking zu erzielen.

SEO-Suchmaschinenoptimierung: Definition und Marketing-Wirkung

Mit SEO können Webseiten-Inhalte auf relevante Suchanfragen von Internet Nutzern abgestimmt werden. Das bedeutet, dass Ihre Text-Inhalte über Ihre Produkte und Dienstleistungen so verfasst, strukturiert und programmiert werden, dass Sie vom Google-Algorithmus als „sehr attraktiv“ (hohe Relevanz, belegt durch Analysen des Suchvolumens!) eingestuft werden. Eine gute SEO-Optimierung von Inhalten wird in 3 Stufen eingeteilt und durchgehführt:

• SEO-OnPage Optimierung:
• SEO-OnSite Optimierung
• SEO-OffPage Optimierung

Suchmaschinenoptimierung OnPage & OnSite: Der Text-Inhalt wird strukturell und technisch suchmaschinenfreundlich gestaltet und optimiert, um die Online-Auffindbarkeit zu pushen. Google liebt einzigartige, individuell formulierte, optisch gut-gegliederte Texte mit hohem professionellem Mehrwert, versehen mit einem breiten Spektrum an relevanten Keywords! Hierbei geht es um höchste Präzision in der Aufbereitung und Formulierung von Content (Text-Inhalten) und dem Keywording. Auch das Einbauen der Keywords (Schlüsselbegriffe für die Google-Suche) muss gut durchdacht werden bzw. der Keyword-Umfang muss nach Relevanz und Struktur richtig aufgebaut werden.

Unseriöses Keyword-Stuffing (absichtliches Überfüllen der Webseite mit Keywords) oder kopierte Textpassagen von einer Konkurrenz-Seite, wird von Google sofort abgestraft und als „Duplicate Content“ identifiziert. Die Folge ist: Du musst im Ranking mächtig einbüßen und kannst den Ranking-Verlust nur mit ehrlicher SEO-Arbeit wieder langsam aufholen.

Suchmaschinenoptimierung OffPage: Dies umfasst auch die suchmaschinenfreundliche Verlinkung und den Linktext einer Seite, bestehend aus dem URL-Link und die offizielle Google-Anzeige (Snippet) bei Suchergebnissen (Metadaten: Meta Titel + Description). Diese Optimierungsmaßnahme sollte bei allen bestehenden Backlinks auf deiner Webseite (inkl. Unterseiten) durchgeführt werden, um ein dauerhaft stabiles Ranking für die gesamte Webseite zu erzielen.

Nach der neuen Indexierung der SEO-optimierten Inhalte, steigt das Ranking und die Relevanz der Webseite Schritt für Schritt an. Es kommt vermehrt zu organischen (nicht-bezahlten) Klicks und Kundenanfragen direkt über deine Internetseite, was die Traffic und Google-Relevanz deiner Website enorm steigert.

Da die SEO-Relevanz hauptsächlich von den Suchanfragen bzw. Nutzerverhalten der Kunden abhängt, kann es auch hier in gewissen Zeitabständen zu Schwankungen und Veränderungen in den Ergebnissen kommen. Der Algorithmus von Suchmaschinen ändert sich immer wieder, um den Anforderungen des ständig-wachsenden Online-Marktes gerecht zu werden.

Deshalb ist es mit einer einmaligen SEO-Optimierung eines Text-Inhaltes auf deiner Webseite nicht getan. Weil die Online-Konkurrenz nicht schläft, möchte SEO fortlaufend gepflegt, gefüttert und erweitert werden. SEO wirkt also am besten, wenn laufend relevanter Content (Inhalt) produziert wird, der sich nach den Bedürfnisses der Zielgruppe orientiert!

Für welche Firmen & Unternehmen ist eine Suchmaschinenoptimierung geeignet?

Auch bei dieser Frage scheiden sich die Geister. Während die einen behaupten SEO-Agenturen bräuchten nur Groß-Unternehmer, sind andere Mittel- und Kleinbetriebe wiederum davon überzeugt, man könne SEO auch selber machen. Doch diese ganzen „Do it Yourself“ SEO-Optimierungen – zeigen in der Praxis bzw. in den Auswertungen von Google-Analysen kaum beachtliche Erfolge.

Zugegeben, gibt es in den ganzen Web-Inhalten, die jetzt gerade online sind, nur sehr wenige Seiten, die wirklich guten SEO-Content zur Verfügung stellen. Oder hast du jemals auf einer einzigen Seite, alle deine Fragen zu einem Thema (Problem) qualitativ beantwortet bekommen?

Die Absprungrate bei den Webseiten ist deshalb so hoch, weil kein zufriedenstellender Inhalt (Lösung) auf der Seite angeboten wurde. Für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung bedarf es einfach mehr, als einfach „nur gut Schreiben können“. SEO ist eine eigne Disziplin, die erlernt und immer wieder neu erweitert werden muss!

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung für Beauty- und Kosmetikstudios

Unsere Werbeagentur für Beauty- und Kosmetikstudios konnte bereits schon einige gute bis herausragende Ergebnisse mit Suchmaschinenmarketing für die Kosmetikbranche erzielen. Dies war für uns die offizielle Bestätigung, dass auch Kleinbetriebe bzw. selbständige Kosmetikerinnen, einen hohen Nutzen von SEO und SEA haben können!

Mit einer SEO-Optimierung von Texten für kosmetische Behandlungen, konnten wir für unsere Kunden schon einige Male die 1 Google Seite erobern! Suchmaschinen werden schließlich nicht nur von Firmen und Unternehmer genutzt, sondern von jedem einzelnen Endverbraucher! Aus diesem Grund, sollten sich auch Kosmetikstudios für Suchmaschinenoptimierung interessieren und empfänglich für Veränderungen ihre derzeitigen Text-Inhalte sein.

Hast du Interesse an einer professionellen SEO-Optimierung deiner Kosmetik-Text-Inhalte, um aktiv im Google-Ranking mitspielen zu können? Hast du sogar schon daran gedacht, deine Webseite komplett neu aufzusetzen?

Dann zögern bitte nicht, jetzt Kontakt mit unserer Werbeagentur für Beauty- und Kosmetikstudio aufzunehmen!

# Say hello!

HELLO BEAUTY Marketing GmbH - Home -

Hello Beauty Marketing GmbH

Italiener Straße 33

9500 Villach

    ICH HABE DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR KENNTNIS GENOMMEN UND STIMME DIESER ZU.