Webseite für Kosmetikstudios

Webseite für Kosmetikstudios: 8 Gründe, warum ein Onlineauftritt so wichtig ist!

Die eigene Webseite bildet das Herzstück jedes Unternehmens. In Zeiten fortschreitender Digitalisierung wird eine moderne Außendarstellung im Netz immer wichtiger. Doch viele Firmen haben noch immer keinen Onlineauftritt. Gerade kleinere Unternehmen oder neue Selbstständige verzichten oft auf eine Webseite, weil sie glauben, finanzielle und zeitliche Ressourcen lieber anderweitig investieren zu wollen. Der Aufbau einer Firmenwebseite sollte jedoch ein zentrales Element für das eigene Business sein.

Gerade Kosmetikstudios können mit ihrer Webseite zeigen, dass sie sich am Puls der Zeit befinden – denn die Beauty-Welt ist schon lange online! Egal ob Influencer, neueste kosmetische Treatments oder innovative Geräte: Das Verbreiten digitaler Informationen birgt ein enormes Potential in sich. Und alles beginnt mit der eigenen Webseite! Wenn ihr also noch immer überlegt, ob eine Webseite für euer Kosmetikstudio Sinn macht, solltet ihr euch von unseren 8 Gründen inspirieren lassen. Erfährt in unserem Blog, welche Vorteile ihr euch mit eurem gelungen Onlineauftritt sichern könnt!

Grund 1: potenzielle Neukunden auf sich aufmerksam machen

Eine Webseite, umgangssprachlich auch Homepage genannt, ist für Kosmetikstudios wie eine digitale Visitenkarte. Doch im Unterschied zu einem kleinen Kärtchen aus Papier habt ihr mit eurer Webseite deutlich mehr Spielraum zur Gestaltung. Mit informativen Texten, schönen Bildern und einem ansprechenden Layout gebt ihr Stammkunden und potenziellen Neukunden einen wertvollen Einblick in euer Kosmetikstudio. Eine Website ist also DAS Aushängeschild eures Unternehmens.

Macht euch bewusst, dass heutzutage Angebote, Produkte und Dienstleistungen über das Internet gesucht und gefunden werden. Im Zuge der Onlinerecherche und Informationsbeschaffung ist es daher von entscheidendem Vorteil, wenn eure Homepage während der Suche in Google gleich als erster Treffer angezeigt wird. Hier könnt ihr die Nachfrage zu einem bestimmten Kosmetikprodukt oder einer speziellen Behandlung abdecken und zeigen, dass ihr die Experten seid! Das schafft Vertrauen in euer Kosmetikstudio und zeigt die Bereitschaft, sich einen neuen Kreis an Kundinnen und Kunden erschließen zu wollen.

Grund 2: Nonstop-Erreichbarkeit auch außerhalb der Geschäftszeiten

Jedes Kosmetikstudio hat als laufender Betrieb fixe Geschäftszeiten. Nach Geschäftsschluss ist euer stationäres Business also nicht verfügbar. Die eigene Webseite „arbeitet“ aber für euch weiter und ist rund um die Uhr erreichbar. So lässt sich euer virtuelles Kosmetikstudio auch außerhalb der Öffnungszeiten betreten. Potenzielle Neukunden können sich an 365 Tagen im Jahr über Pflegeprodukte und kosmetische Dienstleistungen informieren. Über verschiedene Kontaktmöglichkeiten wie Online-Formular, Online-Kalender oder E-Mail-Adresse lassen sich bequem von zu Hause aus Beauty-Termine vereinbaren, ohne dass ihr telefonisch erreichbar sein müsst.

Durch die Digitalisierung wird es für Beauty-Dienstleister zunehmend einfacher, Termine zu koordinieren und sich Zeit einzuteilen, was euch die Chance für eine bessere Wok-Life-Balance bietet. Eure Homepage fungiert für euch als virtuelles Schaufenster. Das zusätzliche Einrichten eines Onlineshops ermöglicht ein zeitunabhängiges Verkaufen eure Produkte. Natürlich ersetzt ein Onlineshop nicht das persönliche Verkaufsgespräch. Doch eine Webseite mit eigenem Onlineshop gibt euch die Möglichkeit, euren geschäftlichen Handlungsspielraum digital zu erweitern.

Grund 3: Raum schaffen für euer Leistungsangebot

Mit eurer eigenen Webseite habt ihr stets die Kontrolle, welche Informationen ihr im Netz über euer Kosmetikstudio verbreiten wollt. Durch die freie Gestaltung präsentiert ihr gezielt eure Leistungen und bestimmt selbst, wie ihr von euren Besucherinnen und Besuchern wahrgenommen werden wollt. Setzt eure Beauty-Treatments und Pflegeprodukte gekonnt in Szene und bereitet Informationen so auf, dass sie für potenzielle Neukunden interessant sind. Kommuniziert euren Leistungsumfang detailliert und in klarer und verständlicher Sprache. Überlegt euch, welche Angebote, Referenzen und Einblicke auf eurer Homepage Platz haben sollen. Folgende Fragen können euch bei der Auswahl passender Informationen helfen:

  • Warum habt ihr euer eigenes Kosmetikstudio eröffnet? Was ist eure Gründungsstory?
  • Welche Teammitglieder arbeiten in eurem Unternehmen? Stellt sie doch persönlich vor!
  • Wo befindet sich euer Standort? Wie leicht ist es, euer Kosmetikstudio zu erreichen?
  • Wie können euch Kunden kontaktieren? Führt am besten alle Kontaktmöglichkeiten an!
  • Welche Dienstleistungen bietet ihr an? Beschreibt euer Angebot leicht verständlich!

Grund 4: Aktualität erhalten mit Infos zu Angeboten und Neuigkeiten

Das Einpflegen aller wichtigen Unternehmensinformationen ermöglicht euch eine solide Grundlage für eure Webseite. Diese Basis ermöglicht euch in weiterer Folge ein flexibles und zeitunabhängiges Updaten und Anpassen relevanter Neuigkeiten eurer Kosmetikstudios. Der Vorteil einer eigenen Website ist die Schnelligkeit, mit der aktuelle Angebote und Neuigkeiten verbreitet werden können. Eure Öffnungszeiten ändern sich? Ihr habt ein neues Gerät und erweitert euren Leistungsumfang? Mit wenigen Klicks lassen sich rasch und unkompliziert Informationen aktualisieren, ohne zusätzliche Kosten oder einen Mehraufwand zu haben.

Bei analogen Medien sind solche schnellen Änderungen kaum möglich. Das Nachdrucken von Flyern, Zeitungsanzeigen, Plakaten oder Werbebroschüren geht ins Geld und kann für Kundinnen und Kunden verwirrend sein. Eine aktuell gehaltene Homepage kommt hingegen bei Userinnen und Usern sehr gut an. Hier zeigt ihr Leistungsbereitschaft und versorgt eure Besucherinnen und Besucher mit brandneuen Informationen, was sich gerade so in eurem Kosmetikstudio tut. Aktuelle Inhalte schaffen Nähe und Vertrauen in eure Unternehmen.

Grund 5: Chancengleichheit für alle Kosmetikstudios

Egal ob ihr schon lange im Beauty-Business seid oder euch gerade erst mit eurem Kosmetikstudio einen Namen machen wollt: Der entscheidende Vorteil eines Onlineauftritts ist, dass es darauf nicht ankommt. Im Internet geht es nicht darum, bereits am Markt etabliert zu sein oder bekannte Marken im Sortiment zu haben. Google unterscheidet hingegen zwischen professionellen Websites und Webseiten, die weniger userfreundlich gestaltet sind. Eine gelungene Homepage kann also auch neue Selbstständige oder kleine Ein-Personen-Unternehmen so richtig auf Kurs bringen. Das schafft für alle Kosmetikstudios die gleichen Rahmenbedingungen und sorgt für Chancengleichheit.

Mit geringem Zeitaufwand und niedrigen Kosten könnt ihr eine schöne Webseite einrichten, die bei Besucherinnen und Besuchern gleichermaßen gut ankommt wie bei Google. Stellt auf eurer Homepage Informationen bereit und überzeugt eure Kunden von euren Produkten und Behandlungen. Euer Mitbewerb macht es auch! Schaut euch den Onlineauftritt anderer Kosmetikstudios in eurer Region an und zeigt, dass ihr es besser könnt!

Grund 6: Kostenfreundliches Marketing mit der eigenen Webseite

Wenn ihr euer eigenes Kosmetikstudio betreibt, spielt natürlich das Generieren von Umsatz eine wichtige Rolle. Wer die eigene Website als Tool zur Umsatzgenerierung versteht, erkennt auch die Bedeutung eines erfolgreichen Onlineauftritts. Die Kosten für eine Webseite als Marketingmaßnahme halten sich dabei im Rahmen. Mit eurer eigenen Webseite seid ihr in der Lage:

  • Eure Reichweite zu erhöhen und neue Kunden zu erreichen
  • Online Umsatz zu generieren z. B. mit eigenem Onlineshop
  • Kostengünstiges Marketing für euer Unternehmen zu betreiben
  • Langfristige Präsenz aufzubauen & einen Mehrwert zu schaffen
  • Produkte und Dienstleistungen kosteneffizient zu vermarkten

Eine Webseite ist als langfristige und zukunftsweisende Marketingstrategie zu verstehen, die auf Dauer gesehen für mehr Umsatz sorgen soll. Im Unterschied zu konventionellen Marketing-Maßnahmen ist eine Webseite frei von Streuverlusten. Durch das Einstellen bestimmter Keywords (wie beispielsweise Microdermabrasion in der Region XY) stellt ihr sicher, dass Userinnen und User im Netz euer Kosmetikstudio finden, wenn sie diesen Suchbegriff eingeben.

Grund 7: Kommunikation verbessern mit verschiedenen Kontaktoptionen

Im Bereich der Kundenkommunikation für Kosmetikstudios gibt es immer einfachere Wege, mit euch in Kontakt zu treten. Stellt aktuelle Kanäle bereit, die eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Eure Webseite dient dabei als Instrument für eine erfolgreiche Interaktion. Eure Kundinnen und Kunden erwarten sogar verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten, um mit euren Unternehmen in Kontakt zu treten. Natürlich soll das klassische Telefon weiterhin erhalten bleiben. Doch eine Erweiterung eurer Kommunikationsoptionen kann schnell zu einem größeren Kundenstamm führen.

Das Anführen einer E-Mail-Adresse auf eurer Webseite ist schon mal ein guter Anfang. So haben Kundinnen und Kunden die Möglichkeit für eine zeitunabhängige Kontaktaufnahme. Checkt regelmäßig euer E-Mail-Postfach und sorgt für eine zeitnahe Beantwortung eurer Kundenanliegen. Das Einbinden eines Kontaktformulars auf eurer Website ermöglicht eine bequeme Möglichkeit, euch zu kontaktieren. Auch Messenger sind fest in der Geschäftskommunikation verankert. Wenn ihr eine Facebook-Seite betreibt und über WhatsApp kommuniziert, trägt ihr zu einem modernen Erscheinungsbild eurer Kosmetikstudios bei.

Grund 8: Webseite erstellen lassen und Profis für sich arbeiten lassen

Eine schön gestaltete Webseite öffnet euch die Türen in das digitale Business. Viele Kosmetikstudios setzen auf einen gelungenen Onlineauftritt, weshalb es besonders wichtig ist, sich von Mitbewerben abzuheben und aus der Masse an bestehenden Websites herauszustechen. Eine erfolgreiche Website sollte aus informativen Texten und einem zeitgemäßen Layout bestehen, um im Netz gut anzukommen. Zudem sind einige technische Finessen gefragt, damit eure Webseite auch eine hohe Auffindbarkeit aufweist. Um all diese Faktoren abdecken zu können, ist es enorm hilfreich, sich professionelle Unterstützung zu holen. Die Investition in einen Profi-Webauftritt zahlt sich kurz- und langfristig aus.

HELLO BEAUTY ist euer erfahrener Ansprechpartner für einen gelungenen Onlineauftritt! Mit viel Know-how und Begeisterung für das Beauty-Business bieten wir euch individuelle Webseiten, die gezielt auf eure Kosmetikstudios zugeschnitten sind. Als Agentur mit Schwerpunkt Digitalisierung haben wir die volle Bandbreite an technischen Lösungen und sorgen dafür, dass eure Leistungen im Netz gefunden werden. Wir sehen uns online!

# Let’s go

Hello Blog

# Say hello!

HELLO BEAUTY Marketing GmbH - Home -

Hello Beauty Marketing GmbH

Italiener Straße 33

9500 Villach

---

+43 676 577 22 15
office@hello-beauty.at