HELLO BEAUTY Marketing GmbH - Influencer-Marketing für Kosmetikstudios: Strategien und Tricks, worauf es ankommt - Werbung mit Influencern ist enorm im Aufwind. Die jungen Meinungsmacher erleben gerade einen riesigen Hype und überzeugen vor allem junge Menschen mit ihrer Authentizität und Glaubwürdigkeit von Produkten und Dienstleistungen. Im Blogartikel zeigen wir euch, wie ihr Influencer-Marketing für Kosmetikstudios nutzen könnt, um eure Bekanntheit zu steigern und zahlreiche Neukunden zu gewinnen.

Influencer-Marketing für Kosmetikstudios: Strategien und Tricks, worauf es ankommt

Werbung mit Influencern ist enorm im Aufwind. Die jungen Meinungsmacher erleben gerade einen riesigen Hype und überzeugen vor allem junge Menschen mit ihrer Authentizität und Glaubwürdigkeit von Produkten und Dienstleistungen. Im Blogartikel zeigen wir euch, wie ihr Influencer-Marketing für Kosmetikstudios nutzen könnt, um eure Bekanntheit zu steigern und zahlreiche Neukunden zu gewinnen.

Influencer, vom Englischen to influence: beeinflussen, werden mittlerweile von Unternehmen jeder Größe eingesetzt, um das Markenvertrauen ihrer Kundinnen und Kunden online zu steigern. Influencer setzen sich als inszenierte Experten mit einem Produkt oder einer Dienstleistung auseinander. Sie präsentieren ihre Erfahrungen über ihre Social-Media-Kanäle wie Instagram, YouTube, Facebook oder TikTok einer breiteren Öffentlichkeit. Als Meinungsmacher spielen sie bei der Kaufentscheidungen vor allem junger Menschen eine Rolle. So nehmen sie Einfluss auf die Bewertungen von Produkten und steigern natürlich die Verkaufszahlen.

Influencer Marketing in der Beauty-Branche

In der Beauty-Branche ist Influencer-Marketing bereits ein fixer Bestandteil der Werbung. Influencer bekommen Produktneuheiten kostenlos zugeschickt, die sie dann auf ihren Plattformen und Social-Media-Kanälen präsentieren. Es ist dieses intime, vermeintlich authentische Geschichtenerzählen im eigenen Bad oder Wohnzimmer, die vor allem eine junge Zielgruppe enorm überzeugt. Die Followerzahlen erfolgreicher Influencer sprechen für sich: Millionen an Klicks und Likes für ein Foto oder Video machen deutlich, dass Influencer-Marketing in der Werbung an Bedeutung gewinnt. Eine Frage, die sich auch immer mehr Selbstständige des kosmetischen Bereichs stellen lautet:

Wie lässt sich Influencer-Marketing für Kosmetikstudios nutzen?

Die Kooperation von Influencern und Kosmetikstudios hat viel erfolgversprechendes Potential. Auch kleinere Studios können von der Reichweite der Meinungsführer profitieren und auf sich aufmerksam machen. Influencer treten dabei als Markenbotschafter für euer Kosmetikstudio auf und verbreiten zielgerichtete Inhalte, die passgenau auf eure Zielgruppe abgestimmt ist. Wichtig bei solchen neuartigen Kooperationsformen ist eine durchdachte Strategie. Um eine Win-win-Situation für beide Seiten herzustellen, ist die Auswahl der richtigen Influencer entscheidend. Wir zeigen euch, wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit funktioniert und wie ihr Influencer-Marketing für Kosmetikstudios betreiben könnt, um eure Produkte und Dienstleistungen im Netz bekannter zu machen.

Influencer überzeugen bei junger Zielgruppe mit eurer Dienstleistung

Macht euch bewusst, dass Influencer Marketing auf ein jüngeres Publikum abzielt.  73 % der Personen zwischen 16 und 34 Jahren beziehen Social-Media-Meinungsführer in ihre Kaufentscheidung ein. Bei der Zielgruppe zwischen 35 und 54 Jahren beeinflussen Influencer das Kaufverhalten bei nur 31 %. Plattform Nummer eins bleibt für die junge Zielgruppe Instagram, doch auch TikTok gewinnt beim Influencer-Marketing zunehmend an Relevanz. Mit 800 Millionen Userinnen und Usern weltweit macht die Plattform Instagram, Facebook und YouTube Konkurrenz. 90 % davon nutzen den Kanal bereits täglich.

Wenn ihr auf der Suche nach Markenbotschaftern für euer Kosmetikstudio seid, ist es also wichtig, eure jüngere Zielgruppe zu berücksichtigen. Fragt euch, was ihr jungen Menschen anbieten könnt. Habt ihr bereits einen Influencer an der Angel, erkundigt euch, was beim jungen Publikum gerade angesagt ist. So könnt ihr junge Kundinnen und Kunden auf euch aufmerksam machen und sie von euren Leistungen überzeugen.

Influencer-Marketing für Kosmetikstudios: Stay local mit regionalen Kooperationen

Wer bei neuen Kommunikationsformen auf die Unterstützung von Influencern setzen möchte, sollte sich einmal in der Region umsehen. Auch kleine Unternehmen können so zielgerichtet Aufmerksamkeit erzeugen und ihre Reichweite im Netz erhöhen. Sogenannte „Micro-Influencer“ nehmen Einfluss auf regionale Personen, die dann auf eure Produkte und Dienstleistungen stoßen. Micro-Influencer besitzen meist eine Reichweite von 1000 bis 100.000 Follower.

Die Zusammenarbeit mit Micro-Influencern bietet vor allem Kosmetikstudios die Chance, kostengünstig langfristige Kooperationen einzugehen. So wird euer Budget geschont und die Influencer sorgen für die Verbreitung von Inhalten in eurer Region. Durch Micro-Influencer mit geringerer Reichweite können Kosmetikstudios auch mit mehreren Kooperationspartnern zusammenarbeiten, anstatt sich nur auf einen größeren Influencer mit hohen Followerzahlen zu beschränken.

Kosmetikstudio als Kommunikationstool: aufs Design achten

Bevor sich neue Kooperationsformen mit Influencern ergeben, solltet ihr ein Auge auf eure unmittelbare Umgebung werfen. Seht euch die Ausstattung und das Interior Design eures Studios an. Warum die Gestaltung von Innenräumen beim Influencer-Marketing so wichtig ist? Für die Verbreitung ansprechender Inhalte nutzen Influencer vor allem Fotos und Videos. Je ästhetischer und inspirierender die Bilder aufbereitet sind, umso leichter lassen sich Followerzahlen generieren.

Influencer machen sich ein attraktiv gestaltetes Kosmetikstudio zunutze und verwenden Einrichtung und Hintergrund als Kommunikationstool. Überlegt euch, was ihr Influencern in eurem Kosmetikstudio an Design anbieten könnt, um für euch Empfehlungsmarketing zu betreiben. Je ausgefallener und einzigartiger ihr euer Kosmetikstudio gestaltet, desto mehr Reichweite können die Influencer erzeugen. Egal ob viel Licht, hübsche Blumen oder extravagante Kunst an den Wänden: Euren kreativen Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt!

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der beste Influencer im Land?

Ein einfacher Trick, um Influencer-Marketing für Kosmetikstudios zu betreiben, ist das Aufhängen eines speziellen Spiegels. Richtet eure eigene Selfie-Station ein, um Follower im Netz auf eure Kosmetik und Leistungen aufmerksam zu machen. Das sprengt euer Budget nicht und ist höchst effektiv, um im Social Web zu punkten. Wichtig dabei ist, dass ihr einen eigenen Hashtag kreiert, der dann an prominenter Stelle und spiegelverkehrt am Spiegel angebracht wird. Influencer nutzen die Selfie-Station als Kommunikationstool, um Follower euer Kosmetikstudio zu zeigen. Auch Kundinnen und Kunden, die keine Influencer sind, können so schnell und einfach ein Selfie aufnehmen und euren Hashtag im Netz verbreiten.

Influencer Marketing richtig umsetzen: Was ist beim Erstkontakt wichtig?

Damit die Zusammenarbeit von Influencern und Kosmetikstudios erfolgreich verläuft, ist es wichtig, klare Ziele zu setzen. Sind die Möglichkeiten und Grenzen der Kommunikationsaktivitäten deutlich ausformiert, profitieren alle davon. Das Verfassen eines kurzen Briefings ist für diese Kooperationsform entscheidend. Schreibt auf, was ihr euch von der Zusammenarbeit erwartet, welche Hashtags und Verlinkungen für euch relevant sind und welche Leistungen euer Influencer erfüllen soll.

Trotz des Briefings sollen Influencer jedoch genügend Freiraum für die kreative Gestaltung haben und sich nicht von Grenzen und Regeln eingeengt fühlen. Influencer kennen ihre Follower und haben ein gutes Gespür dafür, welche Bilder, Videos und Inhalte ankommen. Die erste Kontaktaufnahme erfolgt dann meistens über eine Influencer-Plattform. Hier werden alle Kommunikationsaktivitäten wie Briefing, Zeitplan und Ziele festgelegt. Kommt die Kooperation zustande, könnt ihr euch persönlich treffen, um weitere Details auszuarbeiten.

Sharing is caring! Inhalte in sozialen Netzwerken verlinken und vertaggen

Um euer Unternehmen im Netz bekannter zu machen und potenzielle Kundinnen und Kunden von euren Leistungen zu überzeugen, ist das Teilen von Inhalten entscheidend. Wenn ihr für eure Kommunikationsaktivitäten Influencer-Marketing einsetzt, dann soll euer eigenes Netzwerk auch davon erfahren. Durch das Teilen der Inhalte erhöht sich die Reichweite der Beiträge und mehr User erfahren von deinem Unternehmen.

Je präziser und zielgerichteter die Beiträge auf die Zielgruppe abgestimmt sind, umso eher werden sie verlinkt. Stimmt euch daher mit den Influencern ab, damit die Strategie dahinter auch zu den Usern passt. Bilder und Videos funktionieren in der Regel besser als reine Textinhalte. Unser Gehirn verarbeitet 90 % der Informationen visuell. Fotos werden also eher geteilt als Texte und bleiben über 65 % länger im Gedächtnis als textbasierte Beiträge.

Werdet euer eigener Influencer mit zielgerichteten Social-Media-Kampagnen

Bevor ihr in die Welt des Influencer-Marketings einsteigt, überlegt euch, ob ihr nicht selbst aktiv werden wollt, um potenzielle Neukunden im Netz von eurem Kosmetikstudio zu überzeugen. Dabei müsst ihr kein Marketing-Genie sein, um erfolgreich Kommunikationsaktivitäten zu managen. Eine professionelle Marketingagentur wie Hello Beauty kennt die Herausforderungen von Kosmetikstudios, im Internet präsent sein zu wollen. Wir unterstützen euch erfolgreich bei euren eigenen Social-Media-Kampagnen und sorgen für hochwertige Inhalte, die die User auch wirklich überzeugen.

Mit euren eigenen Social-Media-Kampagnen erreicht ihr eine Menge:

  • Reichweite erhöhen und Neukundengewinnung betreiben
  • Authentische Beiträge, die von euren Leistungen überzeugen
  • Ganzheitliche Marketingstrategie für mehr Online-Sichtbarkeit
  • Entlastung durch ein professionelles Team im Hintergrund 

Influencer-Marketing für Kosmetikstudios ist ein spannender Weg, um neue Kommunikationsaktivitäten auszuprobieren und sich an aktuelle Trends anzupassen. Da eine Kooperation mit Influencern jedoch viel Eigenengagement erfordert, ist ein richtiges Zeitmanagement entscheidend für eine erfolgreiche Neukundengewinnung. Wenn ihr wenig Zeit für Werbung habt und euch lieber auf die tägliche Arbeit im eigenen Unternehmen konzentrieren möchtet, bietet Hello Beauty ganzheitliche Lösungen und ein kompetentes Team, die euch die Arbeit abnehmen und euch im Netz sichtbar machen.

Ihr möchtet mehr über Influencer-Marketing erfahren und euer Kosmetikstudio online vermarkten?

Keine Sorge, ihr müsst keine Marketingexperten sein, um im Netz mit euren Leistungen so richtig zu punkten. Hello Beauty unterstützt euch als Marketingagentur in allen Fragen rund um das Thema Influencer-Marketing für Kosmetikstudios und zeigt euch die richtigen Strategien zur Neukundengewinnung!

Wir wünschen euch Mut und viel Experimentierfreude beim Influencer Marketing für euer Studio,

euer Hello Beauty Team

# Let’s go

Hello Blog

# Say hello!

HELLO BEAUTY Marketing GmbH - Home -

Hello Beauty Marketing GmbH

Italiener Straße 33

9500 Villach

    ICH HABE DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR KENNTNIS GENOMMEN UND STIMME DIESER ZU.