HELLO BEAUTY Marketing GmbH - Marketing für Kosmetikstudios: aktuelle Trends, Insiderwissen und Prognosen für 2022! - Neues Jahr, neues Glück! Der Jahreswechsel ist immer eine ganz besondere Zeit. Während die letzten Tage des Jahres gern dafür genutzt werden, um gründlich Bilanz zu ziehen und zu überprüfen, was gut gelaufen ist und wo noch Aufholbedarf besteht, ist das neue Jahr ein willkommener Anlass, um sich neu auszurichten. Die Neuorientierung zahlt sich für Kosmetikstudios vor allem im Bereich Marketing aus, denn neue Kunden wollen angesprochen und die eigenen Leistungen bekannter gemacht werden.

Marketing für Kosmetikstudios: aktuelle Trends, Insiderwissen und Prognosen für 2022!

Neues Jahr, neues Glück! Der Jahreswechsel ist immer eine ganz besondere Zeit. Während die letzten Tage des Jahres gern dafür genutzt werden, um gründlich Bilanz zu ziehen und zu überprüfen, was gut gelaufen ist und wo noch Aufholbedarf besteht, ist das neue Jahr ein willkommener Anlass, um sich neu auszurichten. Die Neuorientierung zahlt sich für Kosmetikstudios vor allem im Bereich Marketing aus, denn neue Kunden wollen angesprochen und die eigenen Leistungen bekannter gemacht werden.

Auch wir haben die Zeit intensiv genutzt, um nach den neuesten Trends in Sachen Marketing für Kosmetikstudios Ausschau zu halten. Gerade in der schnelllebigen Welt des digitalen Geschäftslebens ist es wichtig, die neuesten Entwicklungen im Blick zu haben, um mit den Neuerungen der Onlinewelt Schritt halten zu können. Deshalb haben wir für euch im Blog die aktuellen Tendenzen im Beauty-Marketing für das Jahr 2022 genauer unter die Lupe genommen und spannendes Insiderwissen für euch zusammengestellt.

Kosmetikstudio-Marketing: Was jetzt wichtig ist

Im neuen Jahr wird das persönliche Erlebnis mit kosmetischen Dienstleistungen und Produkten entscheidend. Der Trend geht dahin, Kundinnen und Kunden auf individueller Ebene abzuholen und anzusprechen. Standardisierte 08/15-Lösungen und eine eindimensionale Kommunikation sind nicht nur langweilig, sondern können die Kaufentscheidung sogar negativ beeinflussen. Das personalisierte Kundenerlebnis steht also ganz klar im Vordergrund. Nur wer sich persönlich angesprochen fühlt, tritt mit eurem Kosmetikstudio in Kontakt und fühlt sich bei euch gut aufgehoben.

Achtet in puncto Marketing darauf, gezielte Lösungen für individuelle Probleme anzubieten. Eure Produkte und Behandlungen sollen für eure Kundinnen und Kunden zu einem Erlebnis werden, das sie mit positiven Gefühlen und Erinnerungen verknüpfen. Je authentischer und unverkrampfter ihr dabei vorgeht, um besser könnt ihr punkten. Ein Besuch in eurem Kosmetikstudio wird so zu einer lohnenden Erfahrung. Wer hier ein kluges Händchen beweist, bleibt wettbewerbsfähig und liegt bei aktuellen Marketing-Trends ganz weit vorne.

Wertversprechen formulieren und erfolgreich überzeugen

Was bei führenden Firmen schon lange auf der Agenda steht, hält auch in kleineren Unternehmen immer mehr Einzug. Die Rede ist vom sogenannten Wertversprechen. Damit ist gemeint, dass eure Produkte und Leistungen nicht nur bei eure Kundinnen und Kunden auf eine positive Resonanz stoßen, sondern auch zu einem Mehrwert in einem größeren Kontext führen sollen. Das Wertversprechen, das auch als Value Proposition bezeichnet wird, geht also einen Schritt weiter und umfasst sozusagen weitere Auswirkungen, die euer Angebot auslöst. Dabei ist es wichtig, klar zu formulieren, bei welchen Problemen eure Produkte und Dienstleistungen wirklich helfen können und was darüber hinaus noch attraktiv ist.

Beachtet beim Ausformulieren eures Wertversprechens folgende Tipps:

  • Bindet eure Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Markenkommunikation aktiv mit ein. Das zeigt, dass euer Wertversprechen auch tatsächlich in eurem Kosmetikstudio gelebt wird.
  • Welchen Mehrwert bietet euer Kosmetikstudio noch? Achtet ihr zum Beispiel auf ein nachhaltiges Arbeiten oder engagiert ihr euch vielleicht sogar für soziale Projekte? Wer soziale Verantwortung zeigt, schafft Vertrauen und erhält ein großes Plus in Sachen positiver Wahrnehmung.
  • Bleibt bei der Wahrheit und macht keine Versprechen, die ihr nicht halten könnt. Kommuniziert ehrlich, was eure Angebotspalette umfasst und welche Resultate zu erwarten sind. 
  • Eure Stammkunden sind bereits von eurem Kosmetikstudio überzeugt? Dann zeigt es anderen! Authentische Erfahrungsberichte machen eure Leistungen glaubwürdig und zeigen, dass euch die Ansichten euren Kundinnen und Kunden am Herzen liegen.

Marketing für Kosmetikstudios: Nachhaltigkeit und Transparenz sind gefragt

Beim Formulieren eures Wertversprechens solltet ihr die Themen Nachhaltigkeit und ethische Verantwortung nicht außer Acht lassen. Klima- und Umweltschutz, der achtsame Umgang mit Ressourcen und Fair Trade sind Inhalte, die nicht nur eure Kundinnen und Kunden interessieren, sondern ganz allgemein einen immer höheren Stellenwert besitzen. Wer 2022 erfolgreiches Marketing für das eigene Business betreiben möchte, sollte sich bewusst an diesen Themen orientieren. Eine transparente und möglichst nachhaltige Arbeitsweise erzeugt Vertrauen und wird gerne honoriert.

Wie das in der Praxis umgesetzt werden kann? Achtet auf kleine Maßnahmen und etabliert so Schritt für Schritt einen nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen in eurem Kosmetikstudio. Stellt fest, woher eure verwendeten Produkte stammen und unter welchen Bedingungen sie hergestellt wurden. So lassen sich nach und nach langfristige Anpassungen und Optimierungen vornehmen. Auch der Online-Auftritt kann ein wichtiges Zeichen zum Thema Ethik und Nachhaltigkeit setzen. Ein datenschutzfreundliches und transparentes Verhalten wird positiv wahrgenommen und mit Vertrauen belohnt.

Kreatives und analytisches Marketing für Kosmetikstudios

Wer denkt, Marketing sei ein reines Kreativgebiet, wird 2022 eines Besseren belehrt. Natürlich sind kreative Werbemaßnahmen nach wie vor unverzichtbar, um Erfolg zu haben. Eure Zielgruppe erkennt fehlende Abwechslung, formelhafte Texte und abgenutzte Beiträge sofort und ist dann nicht nur gelangweilt, sondern sieht sich schnell nach Angeboten der Konkurrenz um. Damit kreative Maßnahmen messbar werden, ist analytisches Denken gefragt. Eine zielführende Analyse und Kreativität müssen auch beim Marketing für Kosmetikstudios Hand in Hand gehen, um potentielle Neukunden gewinnen zu können.

Vor allem Online-Maßnahmen eignen sich optimal, um Erfolg auch wirklich messen zu können. Neueste Tools liefern hierzu übersichtliche Auswertungen, die Kreativität und Analyse miteinander verbinden. Ihr müsst das natürlich nicht alles allein bestreiten. Eine professionelle Marketingagentur wie Hello Beauty unterstützt euch bei eurem kreativen Auftritt und liefert messbare Ergebnisse. So habt ihr immer im Blick, welche Investitionen sich gelohnt haben und wo noch Bedarf in der Optimierung besteht.

Die Vorteile von Google Shopping nutzen

Die Suchmaschine Google beeinflusst unser Konsumentenverhalten enorm. Schnell nach einem Produkt oder einer Dienstleistung gegoogelt und schon wissen wir, was zu tun ist. Die gelieferten Informationen beeinflussen unsere Kaufentscheidung oft maßgeblich. Das ist ja soweit nichts Neues. Eine neue Werbemöglichkeit, um in der Suchmaschine mehr Präsenz zu haben, bietet Google Shopping. Als Teil von Google Adwords ist das Tool vor allem für Betreiberinnen und Betreiber von Onlineshops interessant.

Durch die Freigabe standardisierter Daten aus eurem Onlineshop habt ihr in der marktführenden Suchmaschine gute Chancen, möglichst weit oben in den Suchergebnissen gefunden zu werden. Das Mitmischen im E-Commerce wird gerade für den Kosmetikbereich immer relevanter. Wer auf die Suchgewohnheiten der Nutzerinnen und Nutzer im Netz eingeht, kann sich in einem hart umkämpften Markt einen echten Wettbewerbsvorteil sichern. Da Userinnen und User auf die Google Suchmaschine vertrauen, sind sie eher dazu geneigt, sich für eure Produkte zu interessieren.

Bei Anfragen mit schnellem Kundenservice punkten

Beim Marketing für Kosmetikstudios geht es 2022 nicht mehr ausschließlich um eine bessere Reichweite oder gelungene Beiträge und Kampagnen allein. Auch die soziale Komponente wird im neuen Jahr wichtiger denn je. Wer also schnell auf Kundenanfragen antwortet, verschafft sich einen entscheidenden Vorteil. Studien zeigen auf, dass seit Beginn der Pandemie die Anzahl an Service-Anfragen im Netz um 40 % gestiegen ist. Kundinnen und Kunden erwarten sich also ein rasches Feedback auf ihre Fragen.

Egal welche Kanäle ihr für eure Kundenkommunikation nutzt: Lasst die Chance nicht verstreichen und antwortet schnell auf aufkommende Fragen. Bindet auch euer Team ein und unterstützt euch so gegenseitig im Beantworten von Kundenanfragen. Beachtet dabei, dass auch auf ein negatives Feedback reagiert werden sollte. Hier könnt ihr eure Professionalität unter Beweis stellen, indem ihr aktiv den Dialog sucht. Ein rascher Kundenservice hinterlässt immer einen guten Eindruck und zeigt auch potenziellen Neukunden, dass ihr eine kompetente Hilfestellung bietet.

Emotional Targeting als Marketingstrategie einsetzen

Schon seit längerem sind im Marketing für Kosmetikstudios gefühlsbasierte Strategien erkennbar. Wie das Konzept dahinter funktioniert? Potenzielle Kundinnen und Kunden sollen sich auf Gefühlsebene angesprochen fühlen. Werden Emotionen mit einem Produkt oder einer Leistung verknüpft, ist auch Kaufbereitschaft höher. Das Ziel beim Emotional Targeting ist es, kalte Fakten mit stimulierenden Elementen zu verbinden. Das weckt das Bedürfnis, Produkte und Dienstleistungen für die Lösung der eigenen Probleme erwerben zu wollen.

Im Onlinemarketing werden dazu gerne Bilder und Videos verwendet, um Userinnen und User auf emotionaler Ebene zu erreichen. Auch der Einsatz bestimmter Farben für unterschiedliche Leistungen kann einen positiven Reiz auslösen, der zum Kauf anregt. Darüber hinaus wird Emotional Targeting eingesetzt, um die Kundenbindung zu stärken und die Wahrscheinlichkeit für Folgekäufe zu erhöhen.

Webseiten, Facebook und Instagram im Jahr 2022

Auch im neuen Jahr ist ein gelungener Online-Auftritt für Kosmetikstudios entscheidend, um wettbewerbsfähig und erfolgreich zu sein. Von Ideen über Design bis hin zur Ausführung ist es wichtig, eine klare, einheitliche Linie zu fahren, um potenzielle Neukunden auf euch aufmerksam zu machen. Macht euch hierzu Gedanken, mit welchem Angebot ihr im Netz überzeugen wollt.

Das Hinzuziehen einer professionellen Werbeagentur wie Hello Beauty erleichtert euch den Einstieg ins digitale Business und sorgt für eine höhere Reichweite und steigende Präsenz. Mit zielgerichteten Kampagnen und Werbemaßnahmen macht ihr euer Kosmetikstudio im neuen Jahr fit für die Digitalisierung, die auch 2022 nicht stehen bleiben wird.

# Let’s go

Hello Blog

# Say hello!

HELLO BEAUTY Marketing GmbH - Home -

Hello Beauty Marketing GmbH

Italiener Straße 33

9500 Villach

---

+43 676 577 22 15
office@hello-beauty.at